Consentio - CMS und Framework

Sie befinden sich hier: HOMEDienstleistungen → FAQ

FAQ – Fragen und Antworten

In den vergangenen Jahren sind einige mitunter auch widersprüchliche Fragen an uns gerichtet worden. Hier also eine kleine Auswahl:

An wen richtet sich Consentio?

Consentio wurde dahingehend konzipiert, möglichst praxisnah und intuitiv zu sein. Dadurch kann man mit Consentio nach einer kurzen Lernphase rasch, effizient und geradlinig arbeiten. Aufgrund der unterschiedlichen Pakete ergeben sich unterschiedliche Zielgruppen:

  • Consentio Business ist für Unternehmen, die Online-Marketing ernst nehmen, und ihre Firmen-Website sowohl als Marketing-Instrument als auch als Service für ihre Kunden betrachten.
  • Consentio Webshop ist für Händler und Hersteller, die ihre Produkte auch online vermarkten.
  • Consentio Newscast ist für Medien, Organisationen oder Informationsplattformen, die viel zu sagen haben oder ihre Druckwerke mit einem adäquaten Online-Pendant versehen.
  • Consentio-Gastronomie ist für Restaurants und Gasthäuser, die ihre Tafeln mit den Tagesmenüs vor der Türe auch auf der Website realisieren.
  • Consentio ist schließlich für Menschen mit Visionen, die ihre eigenen Ideen möglichst kostengünstig umsetzen wollen.

Weshalb kann Consentio nicht auf meinem Webspace installiert werden?

Als umfangreiches Content Management System setzt Consentio eine Vielzahl an Web-Services und Programmen voraus, die in diesem Ausmaß auf herkömmlichen Webspace nicht vorhanden sind respektive nicht installiert werden können.

Warum ist Consentio so teuer?

Wir halten nicht viel davon, alles mit 0.- Euro und gratis anzupreisen, und dann im Kleingedruckten auf die realen Kosten hinzuweisen. Unsere Pakete und Dienstleistungen passen sich den Erfordernissen unserer Kunden an und liegen preislich im kompetitiven Mittelfeld. Dass Webshops oder Newscast-Systeme teurer sind als einfache Business-Websites liegt in der Natur der Sache.

Sie bekommen von uns die Software um tatsächliche 0.- Euro. Dafür können Sie jedoch keinen weiteren Service von uns erwarten. Typischerweise kosten die von uns eingerichteten Websites 644.- Euro und je nach Paket zwischen 29.- Euro pro Quartal bis 49.- Euro im Monat (siehe Preisliste). Dazu kommen je nach Bedarf individuelle Programmierung, Grafik oder redaktionelle Leistung.

Warum ist Consentio so billig?

Bei Besprechungen gibt es bei uns weder Champagner noch Kaviar. Unser Büro ist winzig und in einer nicht unbedingt als nobel geltenden Gegend. Dadurch ist es uns möglich, unsere Dienstleistungen zu einem fairen Preis anzubieten.

Was unterscheidet Consentio von anderen CMS?

Consentio ist ein hybrides System, das die Vorteile von statischen und dynamischen Content kombiniert. Dabei werden bei jeder Änderung im CMS sämtliche Inhalte in Form von HTML-Dateien neu erstellt. Erst Suchabfragen oder die Bereitstellung von Massencontent wie etwa beim Newscast-Paket oder im Webshop werden dynamisch erzeugt.

Mehr Information dazu finden Sie unter: Was unterscheidet Consentio von anderen CMS?

Wie alt ist Consentio?

Die erste Consentio-Version ist 1999 entstanden. Seitdem wird Consentio kontinuierlich weiter entwickelt und ausgebaut. Die Versionsnummern vor dem Punkt sind dabei radikalen Architekturänderungen vorbehalten. Dadurch erscheint die Versionsnummer im Vergleich zum Alter relativ niedrig.

Ist Consentio Open Source?

Ja, Consentio ist nach GPL 2.0 lizenziert.

siehe: Download und Installationshinweise

Warum ist Consentio nicht in PHP programmiert?

Als Consentio das Licht der Welt erblickt hat, steckte PHP noch in den Kinderschuhen. Zudem würde die tatsächliche Stärke von PHP aufgrund der hybriden Architektur von Consentio nicht wirklich zum Tragen kommen.

Auch wenn PHP in den vergangenen 15 Jahren Perl den Rang als Scriptsprache Nummer Eins im Web abgerungen hat, so ist nicht gesagt, dass Perl vollkommen ausgedient hat. Abgesehen von zahlreichen Websites die auf Perl basieren, darunter Amazon.com, IMDb.com, diverse Wikis oder Bugzilla-Systeme, werken Perl-Skripte oft unbememerkt im Hintergrund.

Wie sicher ist Consentio?

Consentio wird vor jedem Update auf Sicherheit hinsichtlich SQL-Injection und Cross-Site-Scripting überprüft. Damit kann man zwar keine Sicherheit in Bezug auf gezielte Attacken garantieren, sehr wohl aber auf ungezielte Versuche, die Website zu hacken.

Wie können bei einem CMS Seiten mit Endung .html aufgerufen werden?

Consentio ist ein hybrides Content Management System. Dadurch werden bei allen Änderungen die einzelnen Seiten und Seitenteile auf effiziente Weise neu als HTML-Dokumente generiert. Dadurch muss die einzelne Seite nicht bei jedem Aufruf neu erfunden werden, wie das bei den meisten CMS üblich ist.